Menu
Menü
X

action 365

action 365 ist eine ökumenische Laienbewegung, die auch in unserer Gemeinde ein kleines Team hat: Familie Krug ist sowohl in der evangelischen Kirchengemeinde Ginsheim als auch in der katholischen Kirchengemeinde St. Marien seit sehr vielen Jahren in verschiedenen Bereichen engagiert. So führt sie zum Beispiel einen kleinen „Eine-Welt-Handel“ und verkauft die Schriften des Verlags der action 365.

Die ökumenische action 365 entstand aus dem Gedanken heraus, dass es nicht genügt über Probleme zu reden, es muss etwas getan werden. Sie setzt sich ein für die Einheit der Christen und für Menschen bei uns und überall in der Welt. Die Kraft hierzu kommt aus der täglichen Rückbesinnung auf die Bibel (365 Mal im Jahr).

 

 

Kaffee trinken ist nicht verboten…………

Auch in diesen Zeiten ist es möglich und sehr wichtig, die Kaffeekleinbauern und Kleinbäuerinnen mit dem Kauf und Genuss ihres Kaffees direkt zu unterstützen, damit sie ihre Familien besser ernähren können, für die Kinder die Kosten für die Schule bezahlen können und Geld für die medizinische Versorgung haben.

Es gibt den guten aromatischen Premium Kaffee in verschiedenen Sorten und er ist hervorragend als Geschenk geeignet.

Kaffeeverkauf und weitere Informationen bei uns oder direkt bei der action 365 in Frankfurt -  https://www.action365.de/verlag/kaffee.asp . Unsere Arbeit geschieht ehrenamtlich.

Seit über 45 Jahren besteht die Partnerschaft und Freundschaft der action 365 mit Kaffeebauern in Guatemala für mehr Gerechtigkeit und ein Leben in Würde. Das Siegel „GERECHT HANDELN“ auf jeder Packung der indigena Kaffee-Spezialitäten garantiert zum Vorteil der Kaffeebauern:

  • mindestens 15% Aufpreis
  • langfristige Abnahmeverträge
  • Mindestabnahme zur Existenzsicherung zum Vorteil der Kaffeekäufer

Vorteile für Käuferinnen und Käufer:

  • beste Hochlandqualität, sortenrein, ohne Beimischung
  • volles Aroma
  • ergiebig im Verbrauch
  • ohne Pestizide angebaut
  • für alle Kaffezubereitungsarten geeignet
top